Über Uns

Verlässlich. Wirtschaftlich. Zukunftsorientiert.

UNIMAS hat seine Betriebsstätte am Stadtrand von Sopron ca. eine Autostunde von Györ oder Wien entfernt. Die Firma beschäftigt derzeit 160 Mitarbeiter und arbeitet hauptsächlich für Kunden in Österreich und Deutschland. UNIMAS ist eine Tochtergesellschaft der Firma Unistrap GmbH mit Sitz in Wien und über die Eigentümerstruktur mit der Fa. Starlinger verbunden. Wir machen den Großteil unseres Umsatzes mit 3–4 Firmen, eine davon ist Starlinger, arbeiten aber auch auf dem freien Markt.

UNIMAS hat sich in den Jahren seiner Tätigkeit vor allem durch partnerschaftliche Zusammenarbeit, Flexibilität, hohes Qualitätsbewusstsein, Lieferverlässlichkeit und nicht zuletzt durch faire Preise einen treuen und zufriedenen Kundenstock geschaffen. Unsere Firma arbeitet grundsätzlich im Lohn, das heißt nach den technischen Unterlagen des Kunden, sei es im Fertigungsbereich, Schaltschrankbau oder der Maschinenmontage. Wir sehen unsere Stärken in der Fertigung vor allem bei Stahl- und Blechkonstruktionen, Maschinenverkleidungen, Maschinenrahmen und Schaltkästen. Die Werkstücke können mit oder ohne mechanischer Bearbeitung in Stahl, Niro oder Aluminium geliefert werden.

UNIMAS ist bestrebt gemeinsam mit den Kunden die kostengünstigste Konstruktion für die Fertigung zu erarbeiten. Die Teile werden mit verschiedenen Oberflächen-Behandlungen angeboten, wir besitzen eine leistungsfähige Pulveranlage inklusive Vorbehandlung. Unsere Firma montiert und verdrahtet Elektroschaltschränke nach Schalt-und Aufbauplan sowie Stücklisten, und montiert komplette Maschinen unter Verwendung der gefertigten Einzelteile und zugekaufter Handelsware.

Der gesamte Logistikprozess wird von uns abgewickelt. Zur Montage gehört auch die Installation von Pneumatik/Hydraulik, die gesamte Maschinenverdrahtung bis hin zur Inbetriebnahme in unserem Werk.


Firmengeschichte

  • 1990

    Firmengründung 1990, damals nur ein Büro in Budapest, um für Starlinger Lieferanten in Ungarn zu finden.
  • 1992

    Kauf des Grund stückes in Sopron 46 000 m², und anschließend Bau der Halle mit 4 750 m² Grundfläche.
  • 2000

    2000 wurden 2 Laser Maschinen zur Herstellung von Blechzuschnitten gekauft, und von da an kontinuierlich in den Maschinenpark, auch im CNC Bereich, investiert, sodass es heute eine moderne Fertigung bei Unimas gibt.
  • 2007 - 2009

    Erfolgte der Ausbau der Pulverbeschichtungsanlage durch einen Hallenzubau und Umbau der Pulveranlage sowie Verbesserung der Betriebsstruktur und Organisation. Damit wurde eine Kapazität bei vollem Betrieb in 3 Schichten von ca. 120 000 m² pro Jahr erreicht.
  • 2012

    Wurde an die bestehende Halle eine Erweiterung mit 750 m² Produktionsfläche und einem 10 t Kran für Montagen angebaut.
  • 2014

    Bau einer neuen Halle mit 2 500 m² Montagefläche. In der Halle integriert ist ein 10 to Kran, ein großzügiger Lagerbereich mit Regalen und 2 KardexLiftanlagen, sowie den erforderlichen Sozialräumen.
  • 2015

    Wurde in der Hallenerweiterung begonnen einen Schaltschrankbau einzurichten und aufzubauen, der mittlerweile erfolgreich hunderte Schaltschränke p.a. nach Schaltplan und Stückliste verdrahtet und prüft. Ende 2015 wurde in der neuen Halle die Montage von drei Maschinenlinien in Serie begonnen und bis heute auf eine Kapazität von ca. 100 Maschinen p.a. ausgebaut.
  • 2017

    Ist Unimas ein Maschinenbauunternehmen das alle Dienstleistungen, von der Teilefertigung über den Material- und Teileeinkauf, den Elektroschaltschrankbau bis hin zur Montage/Endprüfung von Maschinen, zur Zufriedenheit seiner Kunden erfüllen kann.


Management

Ing Richard Műssler

Ing Richard Műssler

Geschäftsführer

00 36 99 336 001
richard.muessler@unimas.hu
Oswald Lenz

Oswald Lenz

Betriebsleiter

00 36 99 336 001/103
oswaldlenz@unimas.hu
Saáry Zoltán

Saáry Zoltán

Stellvertretender Betriebsleiter/Einkauf

00 36 99 336 001/101
saary.zoltan@unimas.hu
Léderer-Vágó Krisztina

Lederer-Vágó Krisztina

Finanzen, Rechnungswesen

00 36 99 336 001/102
vagokrisztina@unimas.hu
to top